Peggau, die Marktgemeinde im Herzen der Steiermark
bzz
 

Feierliche Präsentation der "Geschichte von Peggau"

 

 

 

Am 9. November hat unsere Gemeinde die beiden noch ausständigen Bände der „Geschichte von Peggau“ präsentiert. Nicht weniger als zehn Jahre lang wurde daran gearbeitet, geforscht und gefeilt. Aber es hat sich ausgezahlt: Das nun fertig gestellte Produkt kann sich sehen und lesen lassen – eine umfassende Chronik unseres Ortes, die in keinem Peggauer Haushalt fehlen sollte.
Es war im Jahr 2007, damals noch unter Bürgermeister Werner Rois, als der erste Band der „Peggauer Chronik“ präsentiert wurde Das umfassende Werk entstand unter Federführung des Ortsarchivars Franz Wild und des Direktors des Steiermärkischen Landesarchivs

Dr. Gernot Obersteiner. Band 2 widmet sich der „Allgemeinen
Geschichte von Peggau seit etwa 1850“, der dritte Band enthält das „Häuserbuch“, worin nahezu alle Häuser von Peggau und Friesach historisch beschrieben sind.
Im Rahmen des Präsentationsabends bedankte sich Bürgermeister Hannes Tieber bei den Gestaltern Wild und Obersteiner ganz herzlich für die gelungene Arbeit und schenkte ihnen in Anspielung auf die lange Produktionszeit einen zehn Jahre alten Rotwein aus dem Jahr 2007 und einen ganz frischen „Junker“ von heuer.

 

 

 


 

 

fvfvz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erhältlich sind die beiden neuen Bände nur im Paket zum höchst moderaten Preis von EUR 30,--. Alle drei Bände zusammen gibt es um EUR 40,--. Erhältlich im Gemeindeamt.